Heckenkraft Heckendünger

Planvoll und richtig düngen

Düngen im Sommer

Düngen im Sommer mit Heckenkraft

Inhalt dieses Artikels

Düngen im Sommer kann sehr nützlich sein, z.B. um Hitzestress entgegenzuwirken. Aber ebenso leicht können Ihren Pflanzen damit erheblich geschadet werden. Entscheidend ist die richtige Düngung im Sommer, oder besser gesagt kurz vor dem Sommer. Wir erklären in diesem Artikel, was man tun und was man besser lassen sollte.

Kein (zusätzliches) Wachstum fördern

Wenn es sehr heiß und trocken ist, schalten viele Bäume und Sträucher auf Überlebensmodus. Sie wachsen nicht oder kaum, sondern versuchen nur zu überleben. Wachstum ist ihnen dann zu viel. Im Sommer ist es daher nicht ratsam, wachstumsfördernde Düngemittel zu verwenden. Das bedeutet, dass das Düngen im Sommer mit Düngemitteln erfolgen muss, die nicht zu viel freien Stickstoff enthalten.

Keine Salze wegen Verbrennungsrisikos

Von links nach rechts nacheinander verbrannte Eibe, (portugiesischer) Kirschlorbeer und Thuja im Sommer. Möglicherweise gefördert durch falsche Düngung.

Im Sommer sind Heckenpflanzen wie Thuja, Eibe und Kirschlorbeer sehr anfällig für Verbrennungen. Das bedeutet, dass sie braune Flecken oder braune Spitzen auf ihren Nadeln und Zweigen bekommen können, insbesondere auf der Sonnenseite. Das letzte, was sie dann brauchen, sind Salze. Bittersalz und andere stark salzhaltige Düngemittel sind daher während oder kurz vor einem heißen Sommer nicht zu empfehlen.

Aminosäuren angereichern und Wurzeln stärken

Während Hitzeperioden ist es für Pflanzen sehr schwierig, Aminosäuren zu produzieren. Eine gute Vorbereitung auf den Sommer (oder die Unterstützung im Sommer) besteht daher darin, die essentiellen Aminosäuren zuzuführen. Außerdem ist es nicht verwunderlich, dass ein gutes Wurzelsystem bei Hitze und Trockenheit von großer Bedeutung ist. Heckenkraft 2, oder Heckendünger Sommer, ist reich an Aminosäuren und enthält einen der besten verfügbaren Wurzelstimulatoren, nämlich Bodenbakterie-pro.

Heckenkraft Heckendünger Sommer

Hecken düngt man im Sommer am besten mit unserem Heckenkraft Heckendünger eigens für den Sommer. Es ist vollgepackt mit essentiellen Aminosäuren und enthält einen sehr guten Wurzelstimulator. Die wichtigsten Eigenschaften unseres Sommerdüngers für Ihre Hecke:

✓ Hilft beim Vermeiden von Dürreschäden
✓ Schützt Blattpflanzen wie Kirschlorbeer vor Mehltau
✓ Schützt Thuja vor Schäden wie Läusen und Thuja-Borkenkäfern
✓ Schützt Thuja vor Verbrennungen
✓ Ihre Hecke kann länger ohne Wasser auskommen

unsere Topseller

0

Dein Warenkorb ist leer

0