Set Herbst- & Erholungsdünger

Die gleichzeitige Anwendung unseres Erholungsdüngers zusammen mit den Saisondüngemitteln verleiht Ihren Pflanzen einen erheblichen Schub. Der hohe Gehalt an Fulvinsäure in Heckenkraft Erholung ermöglicht eine optimale Aufnahme der Nährstoffe aus den Saisondüngemitteln.

2x 1000 ml – für 15 bis 30 Lfm Hecke
Anwendung: September bis November

43,50

• Ideal bei Trockenheit, Überbewässerung oder Schädlingsbefall
• Eine heilende Kur für geschädigte Hecken im Herbst
• Revitalisierende Behandlung für geschwächte Pflanzen

Nicht vorrätig

• Versandkostenfrei ab 55,- €
• Sehr schnelle Paketverarbeitung
• Shoppe jetzt, bezahle später
Beide Dünger sind, wie alle anderen Heckenkraft-Produkte auch, geeignet für: alle Arten von Eiben (Taxus baccata, Hicksii, Hillii), Thuja (Smaragd, Brabant), Kirschlorbeer, Hainbuche, Glanzmispel, Zypresse, Buche, Ilex, Liguster, Buchsbaum, Abies, Weißdorn, Feuerdorn, Rhododendron, Efeu, Hecken- oder Kletterhortensie, Haselnuss und Kiefer.
Pflanzen, die beispielsweise durch Trockenschäden, Frostschäden, Insektenschäden oder Pilzbefall geschwächt sind, profitieren von Heckenkraft-Erholung. Heckenkraft-Erholung macht Nährstoffe aus dem Boden wieder für die Pflanze verfügbar.
Die Kombination aus Heckenkraft-Erholung und einem der Saisondünger empfehlen wir in alle Fälle, es sei denn, Sie haben kürzlich einen Dünger von einem anderen Anbieter ausgebracht (z. B. Bittersalz, Blaukorn, NPK-Dünger usw.). Im letzteren Fall steigen Sie mit nur Heckenkraft-Erholung ein.
Der hohe Fulvingehalt in Heckenkraft-Erholung sorgt dafür, dass die Nährstoffe aus die Saisondünger (Heckenkraft-Frühling, -Sommer, -Herbst und -Winter) optimal aufgenommen werden. Fulvine transportiert nämlich Nährstoffe aus dem Boden in die Pflanze hoch.
Fangen Sie an mit Heckenkraft Erholung. Befolgen Sie dann die Punkte 1 bis 9 der Gebrauchsanweisung auf der Flasche Heckenkraft Erholung.

Überspringen Sie Punkt 10 der Gebrauchsanleitung. Jetzt warten Sie ab, bis die Flüssigkeit in den Boden eingezogen ist und keine Pfützen mehr zu sehen sind. Beziehungsweise Sie können jetzt eine Tasse Tee oder Kaffee trinken 😉.

Düngen Sie danach auf die gleiche Art mit Heckenkraft-Frühling, -Sommer, -Herbst oder -Winter. Warten Sie jetzt wieder ab, bis die Flüssigkeit in den Boden eingezogen ist. Führen Sie jetzt auch Schritt 10 der Gebrauchsanleitung durch (beziehungsweise spülen Sie mit einer Gießkanne voll Wasser genau die gleiche Anzahl von laufenden Metern ab, auf denen Sie vorher eine Gießkanne Heckenkraft-Frühling, -Sommer, -Herbst oder -Winter verteilt haben). Ein Anleitungsvideo finden Sie auf Anwendung Heckenkraft Erholung.
Eine Flasche ist für die Düngung von 15 bis 30 Metern Hecke geeignet.
“Bodenbakterie-Pro” ist ein lösliches Biostimulans, das u.a. probiotische Rhizobakterien und Pilze enthält. Es regt die Wurzelbildung an und fördert das Pflanzenwachstum auf natürliche Weise. Jede Flasche Heckenkraft Erholung enthält eine Packung “Bodenbakterie-Pro”, die zusammen verwendet werden muss.
Heckenkraft Erholung enthält ein breites Spektrum an (Spuren-) Elementen, Zucker, Aminosäuren und vor allem einen hohen Anteil Fulvinsäuren. Das letzte sorgt dafür, dass die unterschiedlichen Komponenten in einer für die Pflanze aufnehmbaren Form verfügbar kommen. Fulvinsäure, auch Fulvin oder Fulvinsäure genannt, ist eine der drei Komponenten des Humus und ist der Transporter der Natur. Fulvinsäuren sind für Nährstoffe innerhalb und außerhalb der Pflanze, was Hämoglobin für Sauerstoff bei Tieren ist. Mit anderen Worten, der Träger. Fulvinsäuren sorgen für eine bessere Aufnahme aller enthaltenen Mineralien im Boden. Normalerweise sind die Mineralien schon im Boden vorhanden, aber sie können einfach nicht aufgenommen werden. In einer solchen Situation verursachen viele Düngemittel nur zusätzliche Probleme und Verbrennungen. Sie bemerken dies, wenn Sie zum Beispiel Bittersalz verwenden, ohne Ergebnisse oder sogar Verschlechterung. Dann ist Magnesiummangel nicht das Problem (wofür den Bittersalz gedacht ist), sondern nur die Aufnahmefähigkeit. Heckenkraft-Erholung ist speziell darauf ausgerichtet, um diesen Mangel an Aufnahmefähigkeit zu überwinden. Deswegen ist ‘Heckenkraft-Erholung’ in Kombination mit unseren Saisondüngern so wirksam. Auf unserer FAQ-Seite können Sie nachlesen, wie Sie mit Heckenkraft-Erholung die besten Ergebnisse erzielen. Auch wenn Sie bereits andere Düngemittel ohne Ergebnis (oder sogar Verschlechterung) ausprobiert haben, ist Heckenkraft-Erholung genau aus diesem Grund sehr gut geeignet. Darüber hinaus sorgt “Bodenbakterie-Pro” für ein gesundes Wurzelsystem was die Grundlage ist für gesunde Pflanzen. Ein weiterer Vorteil von Heckenkraft-Erholung ist, dass keine Verbrennung stattfinden kann und dass und keine Überdüngung möglich ist.
Unser Herbstdünger Heckenkraft 3 enthält weniger Nährstoffe (Stikstoff und Fosfat) als Heckenkraft Frühling und Heckenkraft Sommer, aber mehr Kalium. Das verlangsamt das Wachstum ein wenig und die Pflanzen werden für den Winter gehärtet. Das Kalium und die Aminosäuren (Glutaminsäure) schützen die Pflanzen, vor allem Heckenpflanzen mit Blätter (wie Kirschlorbeer und Liguster), im Herbst vor Pilz- und Bakterieninfektionen wie Mehltau, Schrotschusskrankheit und Blattfleckenkrankheit.
Alle Heckenkraft-Produkte sind für Mensch und Tier unbedenklich. Die folgenden Erste-Hilfe-Maßnahmen gelten für alle Heckenkraft-Produkte und “Bodenbakterie-Pro”. Augen Keine besonderen Maßnahmen. Gut mit Wasser spülen und gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen. Einatmen Keine besonderen Maßnahmen. Atmen Sie viel frische Luft und konsultieren Sie gegebenenfalls einen Arzt. Einnahme Keine besonderen Maßnahmen. Mund mit klarem Wasser ausspülen. Haut Keine besonderen Maßnahmen. Mit Wasser spülen. Allgemein Keine besonderen Maßnahmen erforderlich.”
Auf dieser FAQ-Seite finden Sie etwas allgemeinere häufig gestellte Fragen. Zum Beispiel, was zu tun ist, wenn Sie Produkt übrig haben, die Dosierung für Bäume und Sträucher, Kübel und vieles mehr. Dann sind unsere Heilungspläne-Seiten noch von großer Bedeutung, um schrittweise zu überprüfen, ob die Bedingungen (Feuchtigkeit, Rindenmulch, Pflanztiefe usw.) Ihrer Hecke für ein gesundes Pflanzenwachstum geeignet sind. Unsere Heilungspläne-Seiten hilft Ihnen, fast alles über Ihre Heckenpflanze zu finden, was Probleme, Krankheiten, Pflege betrifft, aber in alphabetischer Reihenfolge.

Inhaltsstoffe Flasche Erholungsdünger:
50 % Traubentrester-Extrakt
50 % Trinkwasser-Extrakt

Enthält:
N-Gesamtstickstoff: < 0,2%, P2O5-Pfosfor: < 0,5%, K2O-Kalium: < 0,5%, B-Borium: 11,5 mg/kg, FE-Eisen: 48 mg/kg, Fulvinsäuren: 8,5%, Huminsäuren: 1,5%, Organische Stoffgehalt (u.a. humus): 6%, Feststoffgehalt: 10%, >14 verschiedene Aminosäuren, >12 verschiedene Organische Säuren, viele Spurenelemente.

Inhaltsstoffe Flasche Herbstdünger:
80 % Kartoffelextrakt
20 % Zuckerrüber-Extrakt
Organisches Material: 35,9 %
Aminosäuren: 10 – 12 %
pH-Wert: 5,5 – 6,0

Elemente: N-Total 3,3 – 4,2%, N03-N < 0,1%, NH4 0,4 – 0,6%, Cl 0,64%, P205 1,6%, K20 6,9 – 7,8%, B 20 mg/kg, Ca0 0,2%, Cu 14 mg/kg, Fe 84 mg/kg, Mg0 0,5%, M0 < 5 mg/kg, Mn 18 mg/kg, Zn 56 mg/kg, Na20 0,7%, S 0,9%, S03 2,3%

Aminosäuren (g/kg): Alanin 6,7 – Arginin 3,4 – Asparaginsäure 29,8 – Zystein 1,7 – Glutaminsäure 40,5 – Glycin 2,2 – Histidin 1 – Hydroxyprolin <0,5 – Isoleucine 1,6 – Leucin 2,3 – Lysin 3,2 – Methionin 0,9 – Phenylalanin 1,6 – Prolin 4,5 – Serin 2,3 – Threonin 1,7 – Tyrosin 1,7 – Valin 3,4

“Bodenbakterie-Pro” ist ein Wurzelstimulator und Bodenaktivator, der auf Basis von nur 5 Inhaltsstoffen wirkt.

Rhizobakterien: 5 %
Myconat: 1 %
Meeresalgenextrakt: 16,5 %
Fulvin/Huminsäuren: 22,5 %
Glucose: 52,5 %

Suchbegriffe zur Auffindbarkeit mit Suchfunktion: Heckenkraft 3, Herbstdünger, hecken, düngen, dünger für, Kalidünger, Eibe, Taxus baccata, Hicksii, Hillii, alle Arten Thuja, Kirschlorbeer, Hainbuche, Glanzmispel (z.B. ‘Red Robin’), Buche, Ilex, Zypresse, Liguster, Buchsbaum, koniferen, Abies, Scheinzypresse, Scheinzypressen, Weißdorn, Feuerdorn, Rhododendron, Efeu, Hecken- oder Kletterhortensie, Haselnuss, Kiefer, Bux, Buxbaum, Hilii, Thuje, Thujen, Blaue Zypresse, blaue zypressen, kugelkiefer